Hundekrankenversicherung Vergleich 2021 – Testsieger & Erfahrungen

Sie besitzen einen Hund und möchten eine Hundekrankenversicherung abschließen? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden Ihnen zahlreiche Informationen rund um die Thematik Hundeversicherung mit auf den Weg gegeben. Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, werden Sie definitiv ein richtiger Experte im Bereich der Hundeversicherung sein.

Kosten

€ 8,16
pro Monat
➔ für OP-Kostenschutz

€ 19,77
pro Monat
➔ für Basis Schutz

€ 31,23
pro Monat
➔ für Plus Paket
Details
Leistungssumme: bis zu 4.000 €
Auslandsschutz: 3 Monate
Selbstbeteiligung: 20 % je Fall
Wartezeiten: 30 Tage
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
Petplan besuchen
1,1
Ergebnis
Sehr Gut
OP Kostenschutz Basis Schutz Plus Pakte
Abrechnungshöhe nach GOT : bis zum 4-fachen Satz möglich bis zum 4-fachen Satz möglich bis zum 4-fachen Satz möglich
Gebissreinigung:
Behandlung von Allergien:
Kostenübernahme von Medikamenten:
Ambulante und stationäre Heilbehandlungen:
Neueste Bewertung
von Dieter Walke - 5

5,0 rating

Immer wieder würden meine Frau und ich uns für diese Versicherung für unseren geliebten Hund Toni entscheiden!!!
Warum?? Das können wir ganz klar beantworten...
Vor ein paar Wochen wurde unser kleiner überdrehter Freund von einem Auto angefahren.. Wir trauten unseren Augen nicht als wir sahen wie Toni auf der Straße lag. Hier soll es um k... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Sunny1414 - 4

4,0 rating

Bis jetzt hat alles problemlos funktioniert... weiterlesen

Gründung: seit mehr als 30 Jahre bestehend
Sitz: niedergelassen in Hannover, Deutschland
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde/Katzen/Kaninchen
E-Mail Adresse: info@petplan.de
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-FR 09:00 - 17:00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Das kann pauschal nicht gesagt werden. Die Petplan Hundekrankenversicherung bietet 3 unterschiedliche Tarife an, nach denen sich auch die Kosten richten. Außerdem sind die Daten des zu versichernden Hundes ebenfalls ausschlaggebend. Am besten ist es, einen speziellen Rechner zu benutzen, um die möglichen Kosten abschätzen zu können.

Direkt auf der Website kann ein Versicherungsabschluss erfolgen. Dazu benötigt Petplan lediglich die Daten vom Hundehalter und dem Hund selbst. Im Anmeldeformular wählt man dann auch den entsprechenden Tarif und sonstige Zusatzleistungen aus.

  • Tiere des höheren Alters können ebenfalls versichert werden
  • Schutz bis zum 4-fachen GOT-Satz
  • Versicherungsschutz im europäischen Ausland für bis zu drei Monate
  • in einem Schadensfall muss man keine Kündigung durch Seitens der Versicherung befürchten
Kosten

€ 23,90
pro Monat
➔ für Tierkrankenschutz 24

€ 35,90
pro Monat
➔ für Tierkrankenschutz

€ 49,90
pro Monat
➔ für Tierkrankenschutz Exklusiv
Details
Leistungssumme: unbegrenzt
Auslandsschutz: 12 Monate
Selbstbeteiligung: 20 %
Wartezeiten: tarifabhängig
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
Agila besuchen
1,3
Ergebnis
Sehr Gut
Tierkrankenschutz 24 Tierkrankenschutz Tierkrankenschutz Exklusiv
Abrechnungshöhe nach GOT : bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 4-fachen Satz möglich
Gesundheitspauschale: max. 50 € max. 65 € max. 100 €
Reisekostenerstattung:
Altersgrenze bei Aufnahme: bis zum 5. Geburtstag bis zum 8. Geburtstag bis zum 8. Geburtstag
Ambulante und stationäre Heilbehandlungen:
Neueste Bewertung
von Hannah - 5

5,0 rating

Als wir unsere Rechnung einreichten wurde sie schnell bearbeitet. Wir erhielten eine Rückmeldung dass der Antrag auf Rückerstattung der Kosten bewilligt wird... Tage später erhielten wir schon das Geld also Hut ab, diese Versicherung arbeitet wirklich mit Tempo!
Somit hab ich bis jetzt keine schlechten Erfahrungen gemacht und kann nichts ausset... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Roland Gutmar - 4

4,0 rating

Ich kann nichts negatives sagen, jedoch hatte ich auch noch keinen Schadensfall bzw. mein Hund hatte noch keine gesundheitlichen Probleme sodass wir die Leistungen der Versicherung in Anspruch nehmnen mussten
Ich kann nur sagen, dass der Abschluss einfach ging, die Mitarbeiter haben mir per Telefon sehr geholfen und es erfolgte alles sehr zügig o... weiterlesen

Gründung: seit dem Jahr 1994 bestehend
Sitz: niedergelassen in Hannover, Deutschland
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde/Katzen
E-Mail Adresse: info@agila.de
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-FR 08:00 - 18:00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Nachdem man sich für einen der drei Tarife entschieden hat, kann direkt auf der Homepage der Agila Versicherung ein Online-Antrag ausgefüllt werden. Hier werden die entsprechenden Daten vom Hund und dem dazugehörigen Halter verlangt. Dieser Antrag wird dann von der Versicherung geprüft.

Nein, es gibt keinen Preisnachlass bei der Versicherungsprämie wenn man mehrere Tiere versichert.

  • Versicherung konzentriert sich nur auf die Absicherung bzw. Versicherung von Tieren
  • Schutz bis zum 3-fachen GOT-Satz
  • verschiedene Tarife mit verschiedenen Leistungen
  • 24-Stunden Notdienst für Fragen und Anliegen
Kosten

€ 29,90
pro Monat
➔ für Komfort Tarif

€ 39,90
pro Monat
➔ für Premium Tarif

€ 49,90
pro Monat
➔ für Exklusiv Tarif
Details
Leistungssumme: tarifabhängig
Auslandsschutz: 6 Monate
Selbstbeteiligung: max. 40 %
Wartezeiten: nein
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
PetProtect besuchen
1,4
Ergebnis
Sehr Gut
Komfort Premium Exklusiv
Abrechnungshöhe nach GOT : bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich
Kastration:
Wurmkur:
Geundheitspauschale: 60 € 80 € 100 €
OP Kosten inklusive:
Neueste Bewertung
von susie-marie - 5

5,0 rating

Meinen 3. Hund habe ich nun schon bei Petprotect versichert und ich bin immer wieder aufs neue überrascht wie einfach der Abschluss eigentlich erfolgt..
Mit meinen ersten beiden Hunden hatte ich schon viel durchgemacht und musste die Versicherung oft in Anspruch nehmen, deswegen kann ich auch behaupten dass es sich um eine der besten Versicherun... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Jamie1805 - 4

4,0 rating

Gute Versicherung, bin zufrieden... weiterlesen

Gründung: seit dem Jahr 2019 bestehend
Sitz: niedergelassen in Frankfurt am Main, Deutschland
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde/Katzen
E-Mail Adresse: petprotect@deutsche-familienversicherung.de
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-FR 08:30 – 19:00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Durch das Züchten von Hunderassen und deren Kreuzungen, können typische Rassekrankheiten und angeborene Erkrankungen auftreten, diese werden dann von der Versicherung nicht übernommen.

Nein! Die Anzahl der jährlichen Operationen ist bei PetProtect Versicherung nicht begrenzt. Alles was innerhalb des angebotenen Leistungsumfang liegt, wird erstattet. So kann man sagen, dass die Anzahl der jährlichen Operationen nur durch die vereinbarte Versicherungssumme von Seitens der Versicherung indirekt begrenzt ist.

  • es besteht ein tägliches Kündigungsrecht
  • hohe Kostenerstattung - bis zu 100 % möglich
  • Gesundheitsprüfung erfolgt sehr schnell
  • es muss mit keinerlei Wartezeiten gerechnet werden, der Schutz besteht sofort
Kosten

€ 17,70
pro Monat
➔ für OP-Kostenschutz

€ 34,40
pro Monat
➔ für Basis Tarif

€ 49,90
pro Monat
➔ für Komfort Tarif
Details
Leistungssumme: unbegrenzt
Auslandsschutz: 4 Monate
Selbstbeteiligung: 20 % je Fall
Wartezeiten: 3 Monate
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
Helvetia besuchen
1,6
Ergebnis
Sehr Gut
OP Kostenschutz Basis Komfort
Kostenerstattung : bis zu 3000 € bis zu 80 % bis zu 80 %
freie Wahl des Tierarztes:
Kastration:
Kostenübernahme von Medikamenten:
Ambulante und stationäre Heilbehandlungen:
Neueste Bewertung
von Elke Gutman - 4

4,0 rating

Ich möchte die Leistungen der Versicherung nicht missen - bin sehr zufrieden... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Dominik - 3

3,0 rating

Mittelmäßige Versicherung, d.h. sie liegt für mich im Durchschnitt - nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste
Gibt für mich ein paar Kriterien die nicht meine Vorstellungen entsprechen (Versicherungssumme teilweise niedrig, Kastration und Sterilisation müssen entweder extra versichert werden oder sind nur im teuersten Tarif dabei us... weiterlesen

Gründung: seit 1858 bestehend
Sitz: niedergelassen in Wien, Österreich
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde/Katzen/Kaninchen, Haushaltsversicherung, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung etc.
E-Mail Adresse: info@helvetia.at
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-DO 08.00 - 17.00 Uhr, FR 08.00 - 15.00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Die Helvetia Hundekrankenversicherung bietet ein sehr niedriges Aufnahmealter. Die Hundewelpen können schon aber einem Alter von nur 2 Monaten durch die Leistungen der Versicherung geschützt werden.

Nein, es gibt keine Preisermäßigung wenn man mehrere Haustiere zur gleichen Zeit absichert.

  • einheitliche Prämien für alle Hunde, unabhängig von der Rasse
  • der Versicherungsschutz gilt weltweit
  • sehr niedriges Aufnahmealter - Eintritt schon ab 2 Monate möglich
  • die Leistungen werden trotz Wartezeiten relativ schnell zurückerstattet
Kosten

€ 14,01
pro Monat
➔ für Basis Tarif

€ 18,00
pro Monat
➔ für Plus Tarif

€ 22,00
pro Monat
➔ für Premium Tarif
Details
Leistungssumme: unbegrent
Auslandsschutz: 12 Monate
Selbstbeteiligung: tarifabhängig
Wartezeiten: mind. 30 Tage
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
Gothaer besuchen
1,6
Ergebnis
Sehr Gut
Basis Plus Premium
Abrechnungshöhe nach GOT : bis zum 1-fachen Satz möglich bis zum 2-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich
Zuschuss zur Kastration:
freie Tierarztwahl:
inklusive Operationen:
telefonische Rechtsberatung:
Neueste Bewertung
von Bernd St. - 5

5,0 rating

Wow Wow Wow! Mehr bleibt mir nicht übrig zu sagen! Würde diese Gothaer Hundeversicherung jedem empfehlen... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Janine Goll - 2

2,0 rating

Ich habe die Versicherung NICHT ABGESCHLOSSEN. Nicht weil ich sie schlecht finde, sondern weil ich hier meine Katze nicht mal versichern kann!!!! Warum? Das versteh ich nicht?! Meine Katze benötigt genauso eine medizinische Absicherung wie auch ein Hund aber naja...... hätte mich sonst für Gothaer entschieden, aber ist ja nicht mal möglich........ weiterlesen

Gründung: seit dem Jahr 1820 bestehend
Sitz: niedergelassen in Köln, Deutschland
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde, Hausratversicherung, Zahnzusatzversicherung, Haftpflichtversicherung etc.
E-Mail Adresse: info@gothaer.de
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-FR 09:00 - 16:00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Die Versicherungsprämie wird provisorisch mittels einem Rechner laut den eingegeben Daten berechnet. Es kann gewählt werden zwischen einer Laufzeit von einem Jahr und von fünf Jahren. Je nachdem für welche Laufzeit und für welchen Tarif man sich entscheidet, wird der Antrag online abgeschlossen.

Bei der Gothaer Hundekrankenversicherung kann der Tierarzt beliebig gewählt werden, da es keinen Verpflichtung für die Wahl bestimmter Ärzte gibt.

  • Abschluss der Versicherung erfolgt schnell, wenn es keine Vorerkrankungen des Tieres gibt
  • Versicherungsprämie verringert sich bei jährlicher Zahlungsweise
  • telefonische Hilfe bei Rechtsfragen
  • Kostenschutz für diverse Heilbehandlungen ist auf Wunsch hinzubuchbar
Kosten

€ 29,90
pro Monat
➔ für Komfort Tarif

€ 39,90
pro Monat
➔ für Premium Tarif

€ 49,90
pro Monat
➔ für Exklusiv Tarif
Details
Leistungssumme: tarifabhängig
Auslandsschutz: max. 6 Monate
Selbstbeteiligung: max. 40 %
Wartezeiten: nein
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
DFV besuchen
1,8
Ergebnis
Sehr Gut
Komfort Premium Exklusiv
Abrechnungshöhe nach GOT : bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich bis zum 3-fachen Satz möglich
Gesundheitspauschale: 60 € 80 € 100 €
freie Tierarztwahl:
Kostenübernahme von Medikamenten:
inkl. OP-Kostenschutz:
Neueste Bewertung
von Marianne Kelter - 3

3,0 rating

Wo soll ich anfangen?
Ich habe schon mehrere Versicherung bei der Deutschen Familienversicherung abgeschlossen und gehörte bis jetzt eigentlich immer zu den zufriedenen Kunden. Wenn man sich damit auseinandergesetzt hat, weiß man, dass die DFV ein sehr breitgefächertes Leistungsspektrum bietet, was auch sehr positiv ist. Jedoch muss ich sagen,... weiterlesen

Neueste Bewertung
von Marianne Kelter - 3

3,0 rating

Wo soll ich anfangen?
Ich habe schon mehrere Versicherung bei der Deutschen Familienversicherung abgeschlossen und gehörte bis jetzt eigentlich immer zu den zufriedenen Kunden. Wenn man sich damit auseinandergesetzt hat, weiß man, dass die DFV ein sehr breitgefächertes Leistungsspektrum bietet, was auch sehr positiv ist. Jedoch muss ich sagen,... weiterlesen

Gründung: seit dem Jahr 2006 bestehend
Sitz: niedergelassen in Frankfurt am Main, Deutschland
Versicherungsbereiche: Tierkrankenversicherung für Hunde/Katzen, Zahnzusatzversicherung, Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung etc.
E-Mail Adresse: service@deutsche-familienversicherung.de
Öffnungszeiten Kundenbüro: MO-FR 08:30 - 19:00 Uhr
häufig gestellte Fragen:

Wenn es zu einem Schadensfall kommt, kann die entstandene Tierarztrechnung direkt im Kundenportal der DFV hochgeladen werden. Diese wird überprüft und im besten Fall bewilligt und somit zur Gänze erstattet.

Bei angeborenen Erkrankungen, Fehlentwicklungen oder auch bei Operationen zur Herstellunng von Zucht- oder Rassestandards besteht kein Anspruch auf die Versicherungsleistung der Deutschen Familienversicherung.

  • die Gesundheitsprüfung fällt kurz aus, da es nur sehr einfache Fragen gibt
  • die Erstattung der Kosten kann bis zu 100% hoch ausfallen
  • Auszahlung einer einmaligen Gesundheitspauschale
  • es wird auch eine 24-Stunden-Notfallversorgung angeboten

Was ist eine Hundekrankenversicherung und muss diese verpflichtend abgeschlossen werden?

Der Abschluss von einer Hundekrankenversicherung ist nicht verpflichtend. Es wird lediglich empfohlen. Dies ist auch der Aspekt, in diesem sich die Hundeversicherung am meisten von der Hundehaftpflichtversicherung unterscheidet. Diese ist nämlich in sechs der 16 Bundesländer seit dem Jahre 2018 verpflichtend.

Eine Tierhalterhaftplichtversicherung muss von Hundehaltern aus Thüringen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Hamburg und Berlin abgeschlossen werden. In Sachsen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Brandenburg und Baden-Württemberg muss eine Versicherung nur dann abgeschlossen werden, wenn es sich um eine bestimmte Rasse, zum Beispiel einen Listenhund handelt oder das Tier eine bestimmte Größe aufweist. In den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Bayern müssen Sie als Hundehalter keine Haftpflichtversicherung haben.

Sie können aber freiwillig eine “Krankenversicherung Hund” abschließen. Es ist wichtig, sich vorab über die Situation in der eigenen Region zu informieren. Dies kann am besten mit einem Hundekrankenversicherung Vergleich erfolgen.

Warum sollte man eine Hundeversicherung im Krankenbereich abschließen?

Sie sollten beachten, dass ein Tierarztbesuch sehr teuer werden kann. In so einem Fall hilft Ihnen eine Kranken Hundeversicherung. Zwar sind die kleineren Behandlungen, Wurmkuren und Impfungen vergleichsweise günstig, dennoch kann Ihr Hund eine schwerere Krankheit kriegen. In so einem Fall ist eine Hundeversicherung von Vorteil.

Außerdem kann es vorkommen, dass Ihr Hund einen Unfall hat und in weiterer Folge eine Operation braucht. In so einem Fall würde sich eine Hunde OP Versicherung lohnen. Sollten Sie die gesamte Behandlung aus der eigenen Tasche bezahlen müssen, kann Ihnen das schnell mehrere hundert, wenn nicht sogar tausend, Euro kosten. Somit lohnt sich jeder Art von “Krankenversicherung Hund”

In vielen Fällen hat der Tierhalter nicht einmal das Geld, um seinem Liebling die Behandlung zu finanzieren. Sollten Sie vorgesorgt haben und eine Hunde OP Versicherung abgeschlossen haben, wird Ihnen das Ganze wesentlich leichter fallen. Vor allem wenn der Hund eine längere Behandlung benötigt, kann sich eine Hundeversicherung sehr stark auszahlen.

Jeder Tierhalter möchte seinem Liebling die bestmögliche Behandlung finanzieren können. Dies ist aber leider nicht immer möglich. Wenn Sie vorab daran gedacht haben und eine OP Versicherung abgeschlossen haben, wird Sie das Prozedere nicht vor unbezahlbare Summen führen. Sie können sich mit einer Hundeversicherung immer sicher sein, dass Ihr Hund im Notfall gut versorgt wird. Damit Sie die für Sie besten Bedingungen und Leistungen der Hundeversicherung finden können, sollten Sie vorab einen Hundekrankenversicherung Vergleich durchführen.

Mit welchen Kosten ist die Hundekrankenversicherung verbunden?

Es sollte beachtet werden, dass die Kosten von der Hundeversicherung von der jeweiligen Variante des Schutzes sowie von dem Alter des Hundes abhängig ist. Vorab sollte auf jeden Fall ein Hundekrankenversicherung Vergleich durchgeführt werden, damit Sie die anfallenden Kosten besser einschätzen können. Sollten Sie sich für eine Hunde OP Versicherung entscheiden, müssen Sie ungefähr 18 Euro an Kosten einkalkulieren.

Sollten Sie sich für eine Unfallversicherung entscheiden und ungefähr 20 Prozent an Selbstbeteiligung einrechnen, können Sie schon eine Krankenversicherung für Hunde ab elf Euro finden.

Es gibt einen Basisschutz, welcher die allgemeine Krankenversicherung für Hunde, den Unfallschutz sowie die OP Versicherung vereint. Dieser kostet rund 36 Euro pro Monat. Die Kosten sind allerdings von der Rasse des Hundes abhängig. Die höchste Leistung pro Jahr ist in dieser Hundeversicherung bei 2.500 Euro zu finden.

Mit dem Komfortschutz werden den Betroffenen ungefähr 49 Euro an unbegrenzter Entschädigung gewährt. Mit einem Hundekrankenversicherung Vergleich können Sie die Kosten ganz einfach berechnen. Es werden die individuellen Merkmale von dem Hund berücksichtigt. Anschließend erhalten Sie eine Übersicht von zahlreichen Tarifen, welche am besten zu Ihren Wünschen passen. Jedoch ist klar, jede Hundeversicherung bietet eigene Aktionen und Preise nach verschiedenen Kriterien an, weshalb es natürlich nicht leicht ist, einen allgemeinen Preis für die Hundeversicherung zu nennen. 

Bei der Agila Hundekrankenversicherung gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Preise der angebotenen Tarifvariationen.

Wann und was leistet eine Hundekrankenversicherung?

Es ist wichtig, zu wissen, dass die Leistungen von der Hundeversicherung sehr unterschiedlich sind. Es wird zum Beispiel unterschieden, ob es sich um eine allgemeine Hundeversicherung handelt oder ob es sich um eine Hunde OP Versicherung dreht.

Von der Hunde OP Versicherung werden nämlich nur Kosten übernommen, welche im Zusammenhang mit einer Operation entstehen. Diese Versicherung ist zu empfehlen, da eine Operation mit den nötigen Untersuchungen zu den teuersten Behandlungen zu zählen ist.

Sollten Sie lieber auf eine allgemeine Hundeversicherung zurückgreifen, eignet sich eine Komplett-Versicherung. In diesem Fall werden dann die Kosten für alle Operationen sowie alle Untersuchungen, die anfallen, übernommen. In diesen Bereich fallen auch die Kosten für homöopathische Behandlungen, Medikamente, Wurmkuren und Impfungen.

Die PetProtect Hundeversicherung ist einer der beliebtesten Anbieter für solch eine Haustierversicherung. Die verschiedenen Leistungen sind auf einen Blick auf unserem Testbericht zu finden. 

Wann kann die Hundeversicherung die Leistungen ausschließen?

Es lohnt sich, vor dem Abschluss von einer Hundeversicherung oder einer Hunde OP Versicherung, einen Hundekrankenversicherung Vergleich durchzuführen. Dies ist deshalb so wichtig, da Sie so vorab wissen, wann Ihr gewählter Anbieter die Leistungen ausschließen kann.

Im Allgemeinen können die Leistungen von der Hundekrankenversicherung dann ausgeschlossen werden, wenn es sich um Leistungen handelt, welche vorab nicht vereinbart wurden und aufgrund dessen mit dem Tarif nicht abgedeckt sind. Sie können somit erkennen, dass es sich durchaus lohnt, wenn Sie auf einen Hundekrankenversicherung Vergleich zurückgreifen.

Was ist der Unterschied zwischen der Hundeversicherung und einer Hundehaftpflichtversicherung?

Wie bereits erwähnt, liegt der größte Unterschied zwischen der Hundehaftpflichtversicherung und der Hundekrankenversicherung darin, dass die Hundekrankenversicherung freiwillig abgeschlossen werden kann. Die Hundehaftpflichtversicherung ist in sechs von 16 Bundesländern verpflichtend. Es gibt nur drei Bundesländern, in diesen ein freiwilliger Abschluss der Hundehaftpflichtversicherung gewährt wird.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Hundeversicherung, sowie zum Beispiel die Hunde OP Versicherung, noch anders von der Hundehaftpflichtversicherung. Die Hundekrankenversicherung schützt den Hundehalter vor hohen Kosten beim Tierarzt. Die Hundehaftpflichtversicherung soll aushelfen, wenn der Hund einen Schaden verrichtet.

Wie kann man durch einen Vergleich Kosten sparen?

Wie Sie nun bereits wissen sollten, lohnt es sich auf jeden Fall, vorab auf einen Hundekrankenversicherung Vergleich zurückzugreifen. So können hohe Kosten für einen möglichen Abschluss einer Hundeversicherung eingespart werden.

Die Konditionen der Hundeversicherung werden individuell auf den versicherten Hund zugeschnitten. Dies ermöglicht dem Hundehalter und dem Hund selbst die bestmögliche Hundekrankenversicherung. Es ist wichtig, zu wissen, dass durch einen Hundekrankenversicherung Vergleich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Hundekrankenversicherung gefunden werden kann. So steht der Tierkrankenversicherung nichts mehr im Weg.

Hier findet man auch Informationen über die Tierkrankenversicherung Katze, falls man Besitzer eines Hundes und einer Katze ist.