Helvetia Hundekrankenversicherung – Testbericht & Erfahrungen Mai 2021

Kosten
€ 17,70
pro Monat
➔ für OP-Kostenschutz
€ 34,40
pro Monat
➔ für Basis Tarif
€ 49,90
pro Monat
➔ für Komfort Tarif
Details
Leistungssumme: unbegrenzt
Auslandsschutz: 4 Monate
Selbstbeteiligung: 20 % je Fall
Wartezeiten: 3 Monate
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
Helvetia besuchen
1,6
Ergebnis
Sehr Gut

Über die Helvetia Hundekrankenversicherung

Das Versicherungsunternehmen stammt ursprünglich aus der Schweiz. Dort ist nämlich die Muttergesellschaft seit dem Jahre 1858 tätig. In Deutschland wurde die Helvetia im Jahre 1862 gegründet. Mittlerweile hat sich der Anbieter in allen Sparten des Lebens- und Schadenversicherungsgeschäftes etabliert. Es werden kundenorientierte und innovative Lösungen angeboten. Bei allen Tarifen steht die Sicherheit an oberster Stelle.

Mittlerweile arbeiten mehr als 800 Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen bei der Helvetia in Deutschland. Das Unternehmen kann von rund einer Million an Kunden profitieren.

Außerdem sind ungefähr 200 selbstständige Außendienstmitarbeiter für die Helvetia tätig. Sie sorgen vor Ort für das Wohlergehen der Kunden. Zusätzlich arbeitet die Helvetia mit mehr als 9.000 firmenverbundenen Vermittlern, Mehrfachagenten und Maklern in den Bereichen der Lebens- und Sachversicherung zusammen. Der Hauptsitz von der Helvetia befindet sich in Frankfurt am Main und es gibt vier Regionaldirektionen. Diese sind in München, Köln, Berlin und Hamburg zu finden.

Hier geht es um die Hundeversicherung von Helvetia, das heißt, es wird näher auf den Schutz für Hund und Hundehalter eingegangen und die verschiedenen Versicherungsmöglichkeiten erklärt. Unterhalb des Testberichts sind auch einige Helvetia Tierkrankenversicherung Erfahrungen von bestehenden Kunden zu finden.

Die Tarife der Helvetia Hundekrankenversicherung im Detail

Leistungen Tarif OP Tarif Basis Tarif Komfort
Leistungsobergrenze pro Jahr: 3.000 € 2.500 € unbegrenzt
Wartezeiten:
Tierarzt frei wählbar:
Auslandsschutz: für 4 Monate für 4 Monate für 4 Monate
Übernahme von Operationskosten:
Selbstbeteiligung: 20 % 20 % 20 %
Versicherung aller Rassen:
Klinikaufnahme nach Operation: 15 Tage lang 15 Tage lang 15 Tage lang
inklusive ambulante Behandlungen:
inklusive stationäre Behandlungen:
Gesundheitsvorsorgepauschale 100 €
Kostenersatz bei Physiotherapie nach Operationen:
inklusive Reiseservice:
Kastration/Sterilisation inkludiert:
Übernahme von spezieller Diagnostik/Euthanasie:
ab
17,70 €
pro Monat
ab
34,40 €
pro Monat
ab
49,90 €
pro Monat

Wie bereits erwähnt, kann es vorkommen, dass Ihr Hund einen Unfall erleidet. Dies zieht hohe Behandlungskosten nach sich. Aufgrund dessen ist es sinnvoll, sich vorab über eine Helvetia Hundeversicherung zu informieren. Es werden drei unterschiedliche Tarife bei der Helvetia Tierkrankenversicherung unterschieden. Diese sind der:

  • Tarif OP
  • Tarif Basis
  • Tarif Komfort

OP Schutz

Der Operations-Schutz verzichtet auf eine Grundabsicherung. Das bedeutet, dieses Modell ist für jene Kunden attraktiv, welche sich lediglich gegen die schwerwiegenden Vorfälle, die eine Operation nach sich ziehen, absichern möchten. 

  • Obergrenze der Kostenübernahme für ambulante und stationäre tierärztliche Eingriffe liegt bei 3.000 €
  • Kosten für die Unterbringung nach einer Operation werden für 15 Tage übernommen
  • keine sonstigen Eingriffe ohne Operationen sind inkludiert

Basis

Bei dem Tarif Basis in der Helvetia Tierkrankenversicherung werden sowohl Kosten für die stationäre als auch die ambulante Heilbehandlung übernommen. Darüber hinaus sind auch Operationen in den Tierkliniken gedeckt.  Er ist im Grunde das Mittelmaß zwischen den 3 Möglichekeiten, da er mehr bietet als der OP Schutz aber weniger kostet als der Komfort Tarif. 

  • auch hier sind Operationen inkludiert 
  • keine Sorgen über die Behandlungskosten – werden bis zu 2.500 € pro Jahr übernommen 
  • geringe Selbstbeteiligung von 20 %

Komfort

Der Tarif Komfort bietet einen umfassenden Rundumschutz für das Haustier an, denn es gibt kaum Leistungen die hier nicht inkludiert sind. Ein wesentlicher Vorteil aus der Komfort Variante der Helvetia Hundeversicherung ist darin zu finden, dass ein unbegrenztes Jahreslimit zur Verfügung steht. Der Preis ist zwar höher als für das Basis-Modell und den OP-Schutz, aber wird durch die umfangreichen und zusätzlichen Leistungen ausgeglichen. 

  • auch hier sind Operationen inkludiert
  • nur 20 % Selbstbeteiligung
  • Gesundheitspauschalen für Imfpungen, Wurmkurzen, Zahnprohpylaxe etc. 
  • Kastration und Sterilisation sind inkludiert
  • Kosten für Physiotherapie nach einer OP werden ebenfalls übernommen 
  • unbegrenzte Versicherungssumme

Positive Aspekte

  • hohe Entschädigungssummen
  • weltweiter Schutz
  • 80 Prozent Kostenerstattung
  • einheitliche Prämien
  • überwiegend positive Rückmeldungen bei den Helvetia Tierkrankenversicherung Erfahrungen
  • Vorsorgemaßnahmen und Kastrationen können versichert werden
  • niedriges Aufnahmealter bei der Helvetia Hundeversicherung
  • Serviceleistungen für Halter und Tier
  • kein Wesenstest bei Listenhunden
  • schnelle Leistungserstattung

Negative Aspekte

  • teilweise hohe Versicherungsgebühren
  • Kastration und Sterilisation teilweise nicht inkludiert

FAQs

Was kostet die Helvetia Hundeversicherung?

Es gibt keine exakte Preisliste für die Helvetia Versicherung. Der Preis hängt immer von verschiedenen Faktoren ab:

  • Tarif
  • Leistungen
  • Daten des Hundes
  • Daten des Hundehalters

All diese Faktoren sind für den monatlichen Kostenaufwand ausschlaggebend. Der Basistarif kann aber ungefähr für einen Preis von 34,40 € pro Monat abgeschlossen werden.

Ab welchem Alter können Hunde hier versichert werden?

Die Helvetia Hundeversicherung bietet ein sehr niedriges Aufnahmealter. Die Hundewelpen können schon aber einem Alter von nur 2 Monaten durch die Leistungen der Versicherung geschützt werden.

Welche Leistungen sind ausgeschlossen?

Dies hängt vom ausgewählten Tarif ab. Der OP-Tarif schließt grundsätzlich mehr Leistungen aus als der Basis- und Komforttarif, da sich dieser ausschließlich mit den Operationskosten beschäftigt.

Erhält man bei Helvetia einen Rabatt, wenn man mehrere Tiere auf einmal versichert?

Nein, es gibt keine Preisermäßigung wenn man mehrere Haustiere zur gleichen Zeit absichert.

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann somit gesagt werden, dass es unterschiedliche Tarife bzw Möglichkeiten gibt, um eine Helvetia Hundeversicherung abschließen zu können. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es sich lohnt, eine solche Versicherung für seinen Hund abzuschließen. Allgemein stellt der Anbieter jedoch sehr solide Angebote bereit und durch die Helvetia Tierkrankenversicherung ist das geliebte Haustier garantiert in guten Händen.

Natürlich kann es vorkommen, dass nicht jedermann von der Helvetia Versicherung überzeugt ist. Deshalb werden auch Testberichte von anderen Versicherungsgesellschaften geboten, um ein vergleichendes Fazit ziehen zu können. Dazu gehören zum Beispiel die DFV Tierkrankenversicherung oder auch die PetProtect Versicherung

Erfahrungsberichte

4.3
4,3 rating
basiert auf 4 Bewertungen
Ausgezeichnet50%
Sehr Gut25%
Gut25%
mittelmäßig0%
Schlecht0%
4 von 5 Sternen...
4,0 rating
vor 11 Monaten

Ich möchte die Leistungen der Versicherung nicht missen – bin sehr zufrieden

Elke Gutman
Mittelmäßig
3,0 rating
vor 11 Monaten

Mittelmäßige Versicherung, d.h. sie liegt für mich im Durchschnitt – nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste
Gibt für mich ein paar Kriterien die nicht meine Vorstellungen entsprechen (Versicherungssumme teilweise niedrig, Kastration und Sterilisation müssen entweder extra versichert werden oder sind nur im teuersten Tarif dabei usw….)
Also es ist auf keinen Fall eine schlechte, aber es gibt bessere

Dominik
Schlägt sich gut!
5,0 rating
vor 12 Monaten

Die Anzahl an Versicherungen für Tiere steigt in der heutigen Zeit sehr rasant, deswegen ist es auch für die Versicherungen selbst schwer sich durchzusetzen aber die Helvetia Versicherung hat es für mich geschafft, sich gegenüber den anderen durchzusetzen…. 🙂
Es gibt für mich kaum negatives zu sagen weil ich bis jetzt keine schlechten erfahrungen mit Helvetia gemacht habe
Das einzige was man eventuell verbessern könnte, wären die Wartezeiten zu verkürzen aber das ist auch schon das einzige. Wenn man früh genug für die Absicherung des Hundes sorgt, machen auch die Wartezeiten keine Probleme – meine Meinung! 🙂

Luise Hammit
absolut fair
5,0 rating
vor 14 Monaten

Also mich haben einige Faktoren überzeugt diese Versicherung abzuschließen, aber ein wichtiger war vor allem die hohe Erstattung von 80 %!
Das muss man sich vorstellen, eine OP kann bis zu mehrere 1000 € kosten und davon erhält man 80 % zurück!! Unglaublich!

Roman Leiss