ARAG Hundekrankenversicherung – Testbericht & Erfahrungen September 2021

Kosten

€ 34,16
pro Monat
➔ für TierProtect Basis

€ 50,11
pro Monat
➔ für TierProtect Komfort

€ 72,76
pro Monat
➔ für TierProtect Premium
Details
Leistungssumme: unbegrenzt
Auslandsschutz: 12 Monate
Selbstbeteiligung: tarifabhängig
Wartezeiten: 1 - 3 Monate
alle Hunderassen: Ja
versicherbare Tiere
ARAG besuchen
1,7
Ergebnis
Sehr Gut

Über die ARAG Hundekrankenversicherung

Viele Menschen haben sich bewusst dazu entschieden, ihren vierbeinigen Freunden ein Zuhause zu schenken und sie in allen Lebenslagen zu unterstützen. Sollte es dann doch einmal vorkommen, dass der Hund sich verletzt oder sich eine Krankheit einfängt, ist es ratsam, schon vorgesorgt zu haben. Die Arag Versicherung unterstützt Sie dabei als passender Partner: Sei es ein reiner Kostenschutz für Operationen oder doch eine umfassende Krankenversicherung – hier werden Sie bestimmt fündig.

Die Arag Versicherung wurde im Jahr 1935 gegründet und ist mit 4315 Mitarbeiter einer der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands und bringt somit genug Erfahrungen mit, ihre Kunden bestens und vor allem vollständig abzusichern.

Bei der Arag Tierkrankenversicherung können sowohl Hunde, Katzen als auch Pferde versichert werden, sodass nach einer Behandlung keine unverhältnismäßig hohe Tierarztrechnung aus eigener Tasche zu begleichen ist.

Für die Arag Hundekrankenversicherung stehen zwei unterschiedliche Modelle zur Verfügung:

  • Hundekrankenversicherung (TierProtect)
  • Hunde-OP-Versicherung (TierProtect OP)

Die beiden Angebote unterteilen sich bezüglich des Preises und der inkludierten Leistungen nochmals in drei unterschiedliche Tarife, welche in den folgenden Absätzen näher erklärt werden. Die Entscheidung für ein entsprechendes Angebot hängt vom gewünschten Versicherungsumfang ab. Während bei TierProtect OP lediglich alle Kosten mit und rund um eine Operation erstattet werden, sind bei der Vollschutz TierProtect Versicherung auch andere Umstände und Krankheitsfälle mitversichert.

Die Tarife der ARAG TierProtect im Detail

Leistungen TierProtect Basis TierProtect Komfort TierProtect Premium
Versicherungssumme Operationen: 5.000 € 10.000 € unbegrenzt
Wartezeiten:
Tierarzt frei wählbar:
Auslandsschutz: für 12 Monate für 12 Monate für 12 Monate
Übernahme von Operationskosten:
Selbstbeteiligung: 20 % der Behandlungskosten 10 % der Behandlungskosten keine
Erstattung nach Gebührenordnung für Tierärzte (GOT): 2-facher Satz 3-facher Satz 4-facher Satz
Versicherung aller Rassen:
Gesundheitsvorsorge: maximal 50 € pro Jahr maximal 100 € pro Jahr maximal 150 € pro Jahr
inklusive ambulante Behandlungen:
inklusive stationäre Behandlungen:
Reisekostenerstattung:
Altersgrenze bei Aufnahme: bis zum 7. Geburtstag bis zum 7. Geburtstag bis zum 7. Geburtstag
inklusive Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen:
inklusive Alternative Heilmethoden:
ab
34,16 €
pro Monat
ab
50,11 €
pro Monat
ab
72,76 €
pro Monat

Hundekrankenversicherung (TierProtect)

Bei der ARAG Hundekrankenversicherung wird ein Vollschutz gegen die häufigsten Risiken bei Krankheiten oder Unfällen geboten. Dabei sind auch Behandlungen im Rahmen einer Vor- und Nachsorge inkludiert, unabhängig davon, ob die Operation aufgrund eines Unfalls notwendig ist. 

TierProtect Basis

Beim Basis-Tarif der Hundekrankenversicherung handelt es sich um den soliden Grundschutz. Dabei gilt eine Leistungshöchstgrenze von 5.000 € pro Kalenderjahr und ein weltweiter Auslandsschutz von bis zu 12 Monate. Bei einer Kastration eins Rüden oder der Sterilisation einer Hündin erhalten Sie von der Arag Hundeversicherung ebenfalls Unterstützung in Höhe von 25 € bzw. 50 €. Wer sich für den TierProtect Basis Schutz entscheidet, darf bei Notwendigkeit auch eine kostenlose Online-Sprechstunde mit einem Tierarzt in Anspruch nehmen und sich über mögliche Anregungen informieren.

Des Weiteren sind folgende Punkte für den Basis Tarif charakteristisch:

  • 20 % Selbstbeteiligung
  • 3 Monate Wartezeit bei Krankheit
  • 2-facher GOT-Satz
  • Übernahme der Operationskosten aufgrund von Krankheit oder Unfall
  • Kosten für Nachsorge

TierProtect Komfort

Dieses Modell liegt zwischen dem günstigsten und dem leistungsstärksten Taif und bildet somit die Mitte der Angebote ARAG Tierkrankenversicherung. Er ist preislich noch unter TierProtect Premium angesiedelt, beinhaltet aber doch  mehr Leistungen als der Einsteiger-Tarif. Hier erhöht sich die Leistungsgrenze pro Kalenderjahr auf 10.000 €. Der weltweite Auslandsschutz bleibt weiterhin für 12 Monate aufrecht. Neben den Leistungen des Basis Tarifs kann man sich mit dem Komfort Modell auch gegen die Kosten einer Physiotherapie nach einer Operation in Höhe von bis zu 400 € absichern. Außerdem erhöhen sich die Versicherungszuschüsse für Kastration und Sterilisation auf 50 € und 75 €.

Des Weiteren sind folgende Punkte für den Komfort Tarif charakteristisch:

  • 10 % Selbstbeteiligung
  • 1 Monat Wartezeit bei Krankheit
  • 3-facher GOT-Satz
  • Übernahme der Operationskosten wegen Krankheit oder Unfall
  • Übernahme der Kosten für Nachsorge
  • Übernahme der Kosten für Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall

TierProtect Premium

Als „Schutz für höchste Ansprüche“ beschreibt die ARAG Tierkrankenversicherung den Premium Tarif. Somit ist klar, es handelt sich dabei um das leistungsstärkste Angebot der ARAG Hundekrankenversicherung. Im Vergleich zu den beiden anderen Modellen muss dafür auch ein höherer Beitrag bezahlt werden – wer seinen Hund aber mit dem Rundum-Sorglos-Paket absichern möchte, nimmt das gerne in Kauf. Dafür leistet ARAG unbegrenzt und bietet einen höheren Zuschuss von 800 € pro Kalenderjahr für Physiotherapie nach einer OP. Bei einer Kastration und einer Sterilisation übernimmt die Versicherungsgesellschaft 100 € bzw. 150 € – also auch hier gibt es einen erheblichen Unterschied. Beim weltweiten Auslandsschutz gibt es aber keine Abweichung von den beiden anderen Modellen – die 12 Monate bleiben bestehen.

Des Weiteren sind folgende Punkte für den Premium Tarif charakteristisch:

  • keine Selbstbeteiligung
  • 1 Monat Wartezeit bei Krankheit
  • 4-facher GOT-Satz, inklusive Notdienstgebühr
  • Übernahme der Operationskosten wegen Krankheit oder Unfall
  • Übernahme der Kosten für Nachsorge
  • Übernahme der Kosten für Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall
  • Übernahme der Behandlungskosten aufgrund angeborener Fehlentwicklungen bis zu 300 €
  • 100 € pro Tag, maximal 14 Tage pro Kalenderjahr für die Haustierunterbringung bzw. Haustierbetreuung

Die Tarife der ARAG TierProtect OP im Detail

Leistungen TierProtect OP Basis TierProtect OP Komfort TierProtect OP Premium
Versicherungssumme Operationen: 5.000 € 8.000 € unbegrenzt
Wartezeiten:
Tierarzt frei wählbar:
Auslandsschutz: für 12 Monate für 12 Monate für 12 Monate
Übernahme von Operationskosten:
Selbstbeteiligung: 20 % der Behandlungskosten 10 % der Behandlungskosten keine
Erstattung nach Gebührenordnung für Tierärzte (GOT): 2-facher Satz 3-facher Satz 4-facher Satz
Versicherung aller Rassen:
Gesundheitsvorsorge: maximal 100 € pro Jahr
inklusive ambulante Behandlungen:
inklusive stationäre Behandlungen:
Reisekostenerstattung:
Altersgrenze bei Aufnahme: bis zum 7. Geburtstag bis zum 7. Geburtstag bis zum 7. Geburtstag
inklusive Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen:
inklusive Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall:
ab
9,76 €
pro Monat
ab
14,11 €
pro Monat
ab
26,38 €
pro Monat

Hunde-OP-Versicherung (TierProtect OP)

Wie schon bei der normalen Hundekrankenversicherung gibt es auch bei der ARAG OP-Hundeversicherung die gleiche Einteilung nach Tarifen. Hier werden aber lediglich jene Kosten erstattet, die im Rahmen einer Operation wegen Krankheit oder Unfall entstehen. Für spezielle Behandlungen oder Tierarztbesuche gibt es hier keine Erstattung durch die ARAG Hundeversicherung.

TierProtect OP Basis

Der OP-Basis Schutz ist mit einer Leistungssumme von 3.000 € pro Kalenderjahr begrenzt und bildet somit den Anfang der Reihe. Es gibt eine Übernahme der Nachsorgekosten für ungefähr 15 Tage pro Operation und auch die notwendigen Medikamente und Verbandmittel werden für den gleichen Zeitraum erstattet.

Des Weiteren sind folgende Punkte für den OP-Basis Tarif charakteristisch:

  • 20 % Selbstbeteiligung
  • 3 Monate Wartezeit bei Krankheit
  • 2-facher GOT-Satz
  • Übernahme der Kosten für Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen

TierProtect OP Komfort

Der Komfort Tarif liegt sowohl vom Preis als auch vom Leistungsumfang in der Mitte des Drei-Gespanns. Wer also etwas mehr Leistungserstattung als im Einsteiger-Tarif erwartet, aber trotzdem weniger als für den OP Premium Tarif bezahlen möchte, der ist hier genau richtig. Die Leistungshöchstgrenze liegt hier bei 8.000 € pro Kalenderjahr und Nachsorgekosten in Verbindung mit Operationen, Medikamenten und Verbandmitteln werden für einen Zeitraum von 20 Tagen erstattet.

Des Weiteren sind folgende Punkte für den OP-Komfort Tarif charakteristisch:

  • 10 % Selbstbeteiligung
  • 1 Monat Wartezeit bei Krankheit
  • 3-facher GOT-Satz
  • Übernahme der Kosten für Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen
  • Übernahme der Kosten für die Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall

TierProtect OP Premium

Mit dem OP-Premium Tarif sind wir an der Spitze der ARAG OP-Hundeversicherung angelangt. Mehr Leistungsumfang als beim diesem Tarif werden Sie bei dieser Versicherung nicht finden. Schwerwiegende Operationen bringen immense Kosten mit sich, egal ob es sich dabei um ein Menschen- oder Tierleben handelt. Wie gut, dass bei diesem Tarifmodell die Höchstgrenze für die Leistungssumme aufgehoben wurde und die ARAG Versicherung dementsprechend unbegrenzt erstattet. Außerdem hat sich die Dauer der Übernahme der Nachsorgekosten sowohl bei Operation als auch für Medikamente und Verbandmittel auf jeweils 30 Tage erhöht. Hier ist wirklich jeder Anspruch gedeckt!

Des Weiteren sind folgende Punkte für den OP-Premium Tarif charakteristisch:

  • keine Selbstbeteiligung
  • 1 Monat Wartezeit bei Krankheit
  • 4-facher GOT-Satz
  • Übernahme der Kosten für Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen
  • Übernahme der Kosten für die Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall
  • Übernahme der Kosten für die Behandlungskosten aufgrund angeborener Fehlentwicklungen

Positive Aspekte

  • Versicherung trotz Vorerkrankung des Hundes abschließbar (Vorerkrankung darf künftig keine medizinische Behandlung erfordern)
  • Jede Hunderasse ist versicherbar
  • Höchstalter des Hundes liegt bei 6 Jahren
  • Freie Tierarzt- und Klinikwahl bei der ARAG Hundeversicherung
  • große Auswahl an Tarifen bei der ARAG Tierkrankenversicherung

Negative Aspekte

  • Hund muss mindestens 8 Wochen alt sein, um versichert werden zu können
  • Selbstbeteiligung entfällt erst bei teuerstem Tarif der ARAG Hundeversicherung
  • Lange Wartezeiten bei günstigem Tarif

FAQs

Was kostet die ARAG Hundekrankenversicherung?

Diese Frage kann man nicht mit pauschalen Zahlen beantworten. Der Preis wird durch mehrere Faktoren beeinflusst und ergibt sich durch die entsprechende Auswahl eines Tarifs. Die ARAG Hundekrankenversicherung stellt auf Ihrer Website aber einen Rechner zur Verfügung, mit dem die Kosten auf den Punkt genau berechnet werden können. Dafür ist es lediglich notwendig, die Daten des Hundes einzugeben und die gewünschten Versicherungsleistungen auszuwählen.

Wie funktioniert der Abschluss bei der ARAG Versicherung?

Der Abschluss einer Hundekrankenversicherung bei Arag kann direkt über deren Website erfolgen. Man wird über eine Schaltfläche zu einem eigenen Rechner weitergeleitet, mit dem man sich zuerst einmal ein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot einholen kann. Entspricht dieses den Vorstellungen, gibt es die Möglichkeit, die Arag Tierkrankenversicherung daraufhin direkt abzuschließen. Dafür müssen lediglich die erforderlichen Daten bereitgehalten werden.

Welche Leistungen sind ausgeschlossen?

Das hängt immer vom ausgewählten Tarif ab. So ist pauschal zu sagen, dass bei allen Tarifen der OP-Hundeversicherung die Kosten für notwendige chirurgische Eingriffe, Vor- und Nachuntersuchungen und die Unterbringung in einer Tierklinik zuzüglich notwendiger Medikamente übernommen werden. Bei der vollen ARAG Hundekrankenversicherung hingegen werden zusätzlich auch die Kosten erstattet, die durch einen Besuch beim Tierarzt entstehen oder sich durch Beratungen, Behandlungen oder beispielsweise Bluttests ergeben.

Erhält man bei ARAG einen Rabatt, wenn man mehrere Tiere auf einmal versichert?

Bei der ARAG Hundekrankenversicherung erhält man für die Versicherung mehrere Haustiere keinen Preisnachlass. Die zu bezahlende Versicherungsprämie bleibt unabhängig von der Anzahl der versicherten Tiere gleich.

Zusammenfassung

Sobald der Hund sich verletzt oder unter eine Krankheit leidet, ist die ARAG Versicherung nach dem Tierarzt die erste Anlaufstelle. Immerhin handelt man in solchen Momenten unüberlegt und bereut im Nachhinein vielleicht die Entscheidung für gewissen Behandlungen und Operationen. Wer aber schon vorgesorgt hat, braucht sich um keine Nachsorge kümmern! Die Versicherung kommt für die Kosten auf und unterstützt Sie finanziell so gut es geht.

Die Kunden sind von den Angeboten der ARAG Tierkrankenversicherung begeistert und obwohl sie erst seit kurzem Fuß in diesem Bereich gefasst hat, nimmt sie einen großen Stellenwert ein. Wer sich mit der ARAG Versicherung nicht identifizieren kann, der sollte wohl einen Blick auf die Agila Hunde OP Versicherung werfen. Sie ist von den Leistungen her sehr ähnlich und ein ausgezeichneter Anbieter für Tierversicherungen. 

 

Erfahrungsberichte

0
0,0 rating
basiert auf 0 Bewertungen
Ausgezeichnet0%
Sehr Gut0%
Gut0%
mittelmäßig0%
Schlecht0%

Es gibt noch keine Erfahrungen. Seien Sie der/die Erste!